Change-Management: Mutig genug für die (digitale) Zukunft?

Change-Management: FührungskräfteNichts ist bestän­di­ger als der Wan­del. Der Erfolg von Chan­ge-Pro­jek­ten in Unter­neh­men hängt neben der Per­son des Chan­ge-Mana­gers vor allem auch vom Umfeld und dem Füh­rungs­team des Unter­neh­mens ab. Dazu gehö­ren eine offe­ne, von Ver­trau­en und Feed­back gepräg­te Unter­neh­mens­kul­tur genau­so wie die insti­tu­tio­na­li­sier­te Ver­än­de­rungs­fä­hig­keit der Orga­ni­sa­ti­on.

Die aktu­el­le Stu­die von Cap­ge­mi­ni beschäf­tigt sich des­halb mit den Fra­gen nach dem Unter­neh­mens­um­feld, den Ver­hal­tens­wei­sen bei der Durch­füh­rung von Trans­for­ma­ti­ons­pro­jek­ten und den neu­en Anfor­de­run­gen an Füh­rungs­kräf­te durch die digi­ta­le Wirt­schaft.

Die Stu­die hat die wich­tigs­ten Erfolgs­fak­to­ren iden­ti­fi­ziert, die erfolg­rei­che Ver­än­de­rungs­pro­zes­se vor­an­trei­ben.  Eins ist klar: erfolg­rei­ches Chan­ge-Manage­ment benö­tigt weder Super­kräf­te noch Hel­den­fi­gu­ren. auch – und gera­de – ganz rea­le Füh­rungs­kräf­te aus Fleisch und Blut kön­nen die Her­aus­for­de­run­gen bewäl­ti­gen.

Sie kön­nen sie dann bewäl­ti­gen, wenn sie:

  • wis­sen, auf wel­chen Vor­aus­set­zun­gen ein erfolg­rei­cher Chan­ge-Pro­zess beruht
  • ein star­kes Team an ihrer Sei­te haben
  • ein geeig­ne­tes Reper­toire an Füh­rungs­werk­zeu­gen besit­zen

Voraussetzungen für erfolgreiche Change-Projekte

Damit Ihr Chan­ge-Pro­jekt erfolg­reich endet, benö­ti­gen Sie Wis­sen über die wich­tigs­ten Grund­sät­ze des Chan­ge-Manage­ments. Sie benö­ti­gen dar­über hin­aus gute Team­buil­der-Fähig­kei­ten und soll­ten es ver­ste­hen, in Ihren Mit­ar­bei­tern ech­te Begeis­te­rung zu wecken. Das hat wenig mit Zau­ber­kunst zu tun, son­dern kann Ihnen mit­hil­fe bewähr­ter Füh­rungs­werk­zeu­ge schon heu­te gelin­gen.

  • Chan­ge Manage­ment ist eine Auf­ga­be, die Vor­be­rei­tung, Schu­lung und Beglei­tung benö­tigt. Und zwar mit Herz, Hand und Ver­stand!
  • Wer nach­hal­tig ver­än­dern will, muss die Her­zen der Mit­ar­bei­ter errei­chen.
  • Die, die den Wan­del gestal­ten müs­sen, brin­gen dafür bis­lang sel­ten die nöti­ge Kom­pe­tenz mit.

Change-Management als Herkulesaufgabe für Führungskräfte

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.