Schlagwort: Existenzgründung

DIHK Gründerreport 2016

Der DIHK Grün­der­re­port 2016 basiert auf den Kon­tak­ten der IHK-Existenzgründungsberater mit ange­hen­den Unter­neh­me­rin­nen und Unter­neh­mern und erfasst so einen Groß­teil des Grün­dungs­ge­sche­hens in Deutsch­land. Das Grün­dungs­in­ter­es­se in Deutsch­land ist auf einen neu­en Tief­punkt gesun­ken: Die 79 Industrie- und Han­dels­kam­mern führ­ten

Getagged mit: , ,

Gründerinnen-Studie 2015

Deutsch­lands Grün­de­rin­nen zwi­schen Digi­ta­li­sie­rung, Sharing Eco­no­my und Wer­te­wan­del Vie­le Start­ups machen sich die Digi­ta­li­sie­rung von Wirt­schaft und Gesell­schaft zu Nut­ze. Digi­ta­le Tech­no­lo­gi­en ver­än­dern das Ver­hal­ten von Unter­neh­men und Kon­su­men­ten. Sie ermög­li­chen gleich­zei­tig in  allen Bran­chen neue Dienst­leis­tun­gen und Pro­duk­te. Neue

Getagged mit: , , ,

Finanzwissen als wesentlicher Erfolgsfaktor für Existenzgründer

Die KfW-Bank hat in einer Son­der­ana­ly­se Grün­de für das Schei­tern bzw. für den Erfolg von Exis­tenz­grün­dun­gen erar­bei­tet. Finanz­wis­sen hat dabei einen sehr hohen Stel­len­wert. Jahr für Jahr wagen Hun­dert­tau­sen­de den Schritt in die Selbst­stän­dig­keit – im Jahr 2014 waren es in

Getagged mit: ,

Gründerreport 2015

Grün­der­re­port 2015 Die IHK Mitt­le­rer Nie­der­rhein legt mit dem “Grün­der­re­port 2015” eine Über­sicht der Grün­dungs­ak­ti­vi­tä­ten ihres Kam­mer­be­zirks im Zeit­raum 2013 bis 2014 vor. Die Grün­dungs­zah­len zei­gen per Sal­do ein nach­las­sen­des Grün­dungs­in­ter­es­se, dass auf die gute Lage am Arbeits­markt zurück­ge­führt wird.

Getagged mit: , , ,

Vorsicht Abzocker: „Deutsches Firmenregister“-USTID-Nr.de

Mit einem amt­lich erschei­nen­den Schrei­ben erhielt ich heu­te die Auf­for­de­rung mei­ne Unter­neh­mens­da­ten zu kor­ri­gie­ren bzw. zu ergän­zen. Hier­bei han­delt es sich jedoch um ein sehr irre­füh­ren­des und unse­riö­ses Ange­bot. Das Bun­des­zen­tral­amt für Steu­ern warnt auf sei­ner Web­sei­te aus­drück­lich vor die­ser

Getagged mit: , ,

Unternehmensnachfolge: Alternative zur Existenzgründung

Die Exis­tenz­grün­dung durch den Kauf eines bestehen­den Unter­neh­mens ist eine inter­es­san­te Alter­na­ti­ve zur Exis­tenz­grün­dung “von Null”. Sie über­neh­men ein funk­tio­nie­ren­des Unter­neh­men und machen vom Start weg Umsatz. Bei einem am Markt eta­blier­ten Unter­neh­men sind Geschäfts­idee, Kun­den und Lie­fe­ran­ten vor­han­den. Auch

Getagged mit: , ,

Ohne Businessplan: Schnelles AUS bei Existenzgründungen

Fal­sche oder sogar feh­len­de Pla­nung ist der häu­figs­te Grund des Schei­terns bei Exis­tenz­grün­dun­gen. Rund 70% der Grün­der unter­schät­zen ihren Finanz­be­darf im Grün­dungs­jahr. Grün­der müs­sen fle­xi­bel auf die Anfor­de­run­gen des Mark­tes und auf die Wün­sche ihrer Kun­den reagie­ren. Ein zu star­res

Getagged mit: , ,

Gründercoaching-Programme unter der Lupe

Das För­der­pro­gramm Grün­der­coa­ching Deutsch­land (GCD) und des­sen Vari­an­te Grün­der­coa­ching Deutsch­land — Grün­dun­gen aus der Arbeits­lo­sig­keit (GCD-AL) wur­den im Rah­men einer grö­ße­ren Unter­su­chung (Eva­lua­ti­on) hin­ter­fragt. Die Ergeb­nis­se die­ser Stu­die lie­gen jetzt in einem 190-seitigen Report vor.

Getagged mit:
Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen