Vorsicht Abzocker: „Deutsches Firmenregister“-USTID-Nr.de

zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2015 von Winfried Eitel

Achtung Gefahr!Mit einem amt­lich erschei­nen­den Schrei­ben erhielt ich heu­te die Auf­for­de­rung mei­ne Unter­neh­mens­da­ten zu kor­ri­gie­ren bzw. zu ergän­zen. Hier­bei han­delt es sich jedoch um ein sehr irre­füh­ren­des und unse­riö­ses Ange­bot.

Das Bun­des­zen­tral­amt für Steu­ern warnt auf sei­ner Web­sei­te aus­drück­lich vor die­ser Masche und der Fir­ma DR Ver­wal­tung AG mit ihrem Vor­stands­vor­sit­zen­den Serd­al Con­gar.

Optisch ver­mit­telt das Form­blatt einen amt­li­chen und seriö­sen Ein­druck. Die Bezeich­nung USTID-Nr.de ist mit einem Ring von Ster­nen ver­se­hen und ähnelt wohl nicht zufäl­lig sehr stark dem bekann­ten Logo der Euro­päi­schen Uni­on. Offen­sicht­lich soll schon auf den ers­ten Blick die fal­sche Vor­stel­lung erweckt wer­den, das Schrei­ben sei von einer amt­li­cher Stel­le. Für das Schrei­ben wur­de das bekann­te graue Umwelt­pa­pier ver­wen­det, wor­auf auch häu­fig behörd­li­chen Stel­len ihre Schrei­ben abfas­sen. Die Fir­men­be­zeich­nung DR Ver­wal­tung AG wird nur klein im Fuß­be­reich des Schrei­bens erwähnt.

Ein­ge­lei­tet wird das Schrei­ben mit eini­gen ermü­den­den Zita­ten aus der deut­schen Steu­er­ge­setz­ge­bung, die aber nur sehr bedingt mit dem Zweck des Schrei­bens zu tun haben. Die Pas­sa­gen wir­ken eher abschre­ckend beim Lesen und sol­len wohl dazu ver­lei­ten, nicht voll­stän­dig zu lesen, son­dern gleich auf die grö­ßer dar­ge­stell­ten Berei­che des Schrei­bens zu sprin­gen.

Im wei­te­ren Text wer­den die Kos­ten für die­sen über­flüs­si­gen Ein­trag genannt. Die­se sol­len sich bei einer Min­dest­lauf­zeit von zwei Jah­ren pro Jahr auf 398,88 Euro zuzüg­lich MwSt. belau­fen. Wird der Ver­trag nicht gekün­digt, so soll er sich jeweils um ein wei­te­res Jahr ver­län­gern. Der Kos­ten­hin­weis ist der­art unauf­fäl­lig im Text ver­bor­gen, dass er nur bei auf­merk­sa­men Lesen des gesam­ten Form­blat­tes wahr­ge­nom­men wer­den kann. Auf irgend­ei­ne Form der Her­vor­he­bung der Kos­ten wird bewusst ver­zich­tet. Sinn und Zweck eines sol­chen Vor­ge­hens bedarf wohl kei­ner wei­te­ren Erklä­rung.

Die Auf­merk­sam­keit des Lesers wird ohne­hin umge­hend auf den optisch her­vor­ge­ho­be­nen Kas­ten mit den bereits vor­ein­ge­tra­ge­nen Daten des Adres­sa­ten gelenkt. Die­se sol­len ledig­lich bestä­tigt bzw. kor­ri­giert wer­den. Wer nun noch sei­ne Unter­schrift unter das Form­blatt setzt und die­ses unter­zeich­net zurück­sen­det, wird sich sehr wahr­schein­lich weni­ge Tage spä­ter über die Rech­nung wun­dern.

Ich hat­te das ursprüng­li­che Schrei­ben igno­riert und erhielt jetzt sogar eine “Erin­ne­rung” mit Frist­set­zung.

Down­load (PDF, 1.79MB)

Anwaltliche Hilfe gegen USTID-Nr.de

Haben Sie bereits unter­schrie­ben? Dann ist es wich­tig mög­lichst schnell zu reagie­ren, damit kei­ne Wider­spruchs­fris­ten ver­strei­chen. Anwäl­te Lüdecke und Fritzsch bie­ten eine kos­ten­freie Erst­be­ra­tung über die juris­ti­schen Mög­lich­kei­ten. Grund­sätz­lich ist ein erfolg­rei­ches Vor­ge­hen gegen die For­de­run­gen der ISTID-Nr.de bzw. DR Ver­wal­tung AG, mög­lich.

Anwalt Sol­me­cke hat sich eben­falls auf sol­che Fäl­le spe­zia­li­siert und bie­tet im Video eini­ge Infor­ma­tio­nen.

Geben Sie sich nicht aus fal­scher Scham klein bei! Auch nam­haf­te Unter­neh­men (z.B. Was­ser­wer­ke Wil­lich GmbH) sind auf die­se Masche her­ein­ge­fal­len.
Weh­ren Sie sich!

USTID beantragen

Benö­ti­gen Sie als Unter­neh­mer eine USTID, so kön­nen Sie die­se kos­ten­frei beim Bun­des­zen­tral­amt für Steu­ern bean­tra­gen. Sie wer­den von der Web­sei­te auf einen Online-Dienst ver­linkt und kön­nen direkt Ihre Ein­ga­ben machen. Der Antrag auf Ertei­lung einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist unkom­pli­ziert. Sie benö­ti­gen dazu ledig­lich Ihre Steu­er­num­mer, die Sie von Ihrem Finanz­amt erhal­ten haben. Ins For­mu­lar geben Sie Ihr Bun­des­land, Ihr zustän­di­ges Finanz­amt, Ihre Steu­er­num­mer sowie die Rechts­form Ihres Unter­neh­mens an. Die USTID wird Ihnen dann zuge­sandt.

 

Winfried Eitel

Betriebswirtschaftliche Beratung und Dienstleistung bei amortisat' e.K.
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen