Working-Capital-Management in der Bekleidungsindustrie

zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2016 von Winfried Eitel

Work­shop in Koope­ra­ti­on mit dem Mode­ver­band Ger­man­Fa­shion am 01. Juli 2014 in Frank­furt.

Working-Capital-ManagementVie­le Unter­neh­men bin­den bis zu einem Vier­tel mehr Liqui­di­tät im Working-Capital als tat­säch­lich erfor­der­lich. Dies schränkt die finan­zi­el­len Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten der Unter­neh­men unnö­tig ein und ver­hin­dert Wachs­tums­chan­cen.

Gleich­zei­tig wird das Unter­neh­mens­er­geb­nis durch Lager­kos­ten, Inven­tur­dif­fe­ren­zen und Teil­wert­ab­schrei­bun­gen zusätz­lich belas­tet.

Ein akti­ves Liqui­di­täts­ma­nage­ment bie­tet wich­ti­ge Hil­fen, wenn es dar­um geht, den gestei­ger­ten Anfor­de­run­gen der Finanz- und Kapi­tal­märk­te hin­sicht­lich der Trans­pa­renz zu ent­spre­chen und effi­zi­ent mit finan­zi­el­len Res­sour­cen umzu­ge­hen.

Unser Work­shop zeigt Ihnen Metho­den und Wege, ein effek­ti­ves Liqui­di­täts­ma­nage­ment auf­zu­bau­en. Fin­den Sie die Opti­mie­rungs­po­ten­tia­le im Debitoren-, Kreditoren- und Bestands­ma­nage­ment Ihres Unter­neh­mens. Schöp­fen Sie die­se aus, redu­zie­ren Sie Ihre Risi­ken und ver­bes­sern Sie damit nicht zuletzt auch Ihre Bilanz­kenn­zah­len.

Die Refe­ren­ten Herr Tho­mas Hauk-Urban (WP/StB) und Herr Win­fried Eitel ken­nen die­se The­men aus eige­ner lang­jäh­ri­ger Erfah­rung in der Beklei­dungs­bran­che. In die­sem Work­shop wer­den sie pra­xis­er­prob­te Lösungs­an­sät­ze rund um das The­ma Working-Capital-Management vor­stel­len und mit Ihnen dis­ku­tie­ren.

Semi­nar von Ger­man­Fa­shion e.V. am 01. Juli 2014 in Frank­furt

Zur Anmel­dung  und für wei­te­re Infor­ma­tio­nen fol­gen Sie bit­te die­sem Link:
Semi­nar: Working-Capital-Management — Liqudi­tät opti­mie­ren und Unter­neh­mens­wert stei­gern

Winfried Eitel

Betriebswirtschaftliche Beratung und Dienstleistung bei amortisat' e.K.
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen