Excel-Tool: Kalkulation im Einzelhandel

zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2018 von Winfried Eitel

Kalkulation im EinzelhandelWie war das noch mit der Kal­ku­la­ti­on im Ein­zel­han­del? Wel­che Vari­an­ten gibt es da?

Kön­nen Sie in der Ver­hand­lung des Part­ner­schafts­mo­dells spon­tan ent­schei­den, ob Sie z.B. mit einem Kal­ku­la­ti­ons­fak­tor von 2,6 und max. 10 % Abschrif­ten eine gewünsch­te Span­ne zusa­gen kön­nen? Wie rech­net sich das noch mit Ein­gangs- und Aus­gangs­kal­ku­la­ti­on? Im Abschlag oder im Auf­schlag? Brut­to oder net­to? Selbst in Part­ner­schafts­ver­trä­gen haben wir schon feh­ler­haf­te Bei­spiel­rech­nun­gen ent­deckt.
Die gemein­sam von BTE und Ger­man­Fa­shion ver­öf­fent­lich­ten Kenn­zah­len-Defi­ni­tio­nen zur ver­ti­ka­len Flä­chen­steue­rungfüh­ren gera­de bezüg­lich der Kal­ku­la­ti­on immer wie­der zu Rück­fra­gen und manch­mal auch zu teu­ren Miss­ver­ständ­nis­sen. In unse­rem Rechen­mo­dell sehen Sie alle rele­van­ten Para­me­ter auf einen Blick und kön­nen schnell ent­schei­den. Fül­len Sie dazu die gel­ben Fel­der mit Ihren Wer­ten. In der erwei­ter­ten Deckungs­bei­trag-Betrach­tung wird die Rech­nung um die vom Lie­fe­ran­ten über­nom­me­nen Kos­ten für Per­so­nal, WKZ etc. sowie um Skon­to ergänzt. So erhal­ten Sie den voll­stän­di­gen Blick auf Ihre Leis­tun­gen für den Part­ner und Ihre Ver­hand­lungs­po­si­ti­on.

 

Winfried Eitel

Betriebswirtschaftliche Beratung und Dienstleistung bei amortisat' e.K.
Getagged mit: , , ,

Kommentar verfassen

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite (auch durch Scrollen oder Klicken des Menüs) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen