Schlagwort: Geschäftsführung

7 Gründe, warum Unternehmen kein Controlling brauchen

Studien zei­gen, dass Unternehmen mit ei­nem pas­sen­den Controlling mittel- und lang­fris­tig bes­ser ab­schnei­den, als Unternehmen oh­ne die­se Instrumentarien. Warum funk­tio­niert Controlling den­noch viel­fach nicht? Mein Unternehmen funk­tio­niert auch oh­ne Controlling! Solange kei­ne Insolvenz er­folgt, ist das viel­leicht rich­tig. Aber es

Veröffentlicht in Controlling, Fashion, Unternehmer Getagged mit: , ,

Fashion 2025 – Studie der KPMG

Fashion 2025

Studie “Fashion 2025” zur Zukunft des Fashion-Markts in Deutschland „The store is the key.“ „Fashion-Vertrieb zwi­schen Online-Offline-Vernetzung und Vertikalisierungsdruck.“ – so lau­tet das Fazit der Studie “Fashion 2025” von KPMG in Zusammenarbeit mit dem IFH Köln und dem BTE. Eine

Veröffentlicht in Fashion, Unternehmer Getagged mit: ,

Personaleinsatzplanung in Logistik und Einzelhandel

Personaleinsatzplanung-PEP

Erfahrungsgemäß er­ge­ben sich durch ei­ne vor­aus­schau­en­de PEP (Personaleinsatzplanung) er­heb­li­che Effizienzgewinne in per­so­nal­in­ten­si­ven Unternehmensbereichen. Der Abgleich des Personalbedarfs mit den Arbeitszeitmodellen und Schichtplänen führt oft zu Überraschungen.

Veröffentlicht in Controlling, Fashion Getagged mit: , , ,

Einsatz von Controlling-Instrumenten im deutschen Mittelstand

Eine Umfrage der PFH un­ter Mittelständlern zum Einsatz der Controlling-Instrumente zeigt, dass die Unternehmen sich auf die ope­ra­ti­ven Standardthemen fo­kus­sie­ren. Während Bilanz und GuV in na­he­zu al­len Unternehmen er­stellt wer­den, las­sen sich ei­ni­ge fahr­läs­si­ge Vorgehensweisen fest­stel­len:

Veröffentlicht in Controlling, Fashion, Unternehmer Getagged mit: , ,

Fachkräftemangel: was können Unternehmen dagegen tun?

Der Fachkräftemangel kos­tet den deut­schen Mittelstand jähr­lich Umsatzausfälle von et­wa 31 Mrd. Euro. Dabei könn­ten die Unternehmen auch sel­ber et­was tun: ei­ge­nen, viel­ver­spre­chen­den Nachwuchs fin­den und för­dern! Der Fachkräftemangel kos­tet Wirtschaftskraft Der Fachkräftemangel ver­ur­sacht in den Unternehmen zu­neh­mend Probleme. Die

Veröffentlicht in Unternehmer Getagged mit: ,

Notfallkoffer: Sorgen Sie frühzeitig für den Notfall vor.

Wenn der Unternehmer durch Krankheit oder Unfall län­ger aus­fällt, ge­fähr­det dies oft die Existenz des Betriebes und die Arbeitsplätze. Treffen Sie Vorsorge, da­mit im Fall der Fälle al­le Informationen und Vollmachten be­reit lie­gen und Ihr Unternehmen wei­ter­lau­fen kann. Der “Notfallkoffer”

Veröffentlicht in Unternehmer Getagged mit: ,

Kostenmanagement beginnt im Kopf !

Kostenmanagement ist im­mer auch Changemanagement. Das ist wie bei ei­ner Diät: oh­ne dau­er­haf­te Verhaltensänderungen ist der Jojo-Effekt vor­pro­gram­miert. Veränderungen er­zeu­gen je­doch bei den Mitarbeitern im­mer auch Angst und Unsicherheit. Deshalb ist ei­ne of­fe­ne Kommunikation der ge­wünsch­ten Ziele und Maßnahmen un­ver­zicht­bar.

Veröffentlicht in Controlling Getagged mit:

Leitfaden: Private Equity Kapital in Familienunternehmen

Das Wittener Institut für Familienunternehmen hat ei­nen in­ter­es­san­ten Leitfaden für den prak­ti­schen Einsatz von Private Equity Kapital in Familienunternehmen her­aus­ge­ge­ben. Es geht um Voraussetzungen, Prozesse und Ergebnisse beim Einsatz von fa­mi­li­en­ex­ter­nem Eigenkapital. Der Praxisleitfaden rich­tet sich an Gesellschafter, ak­ti­ve Mitglieder

Veröffentlicht in Finanzierung, Unternehmer Getagged mit:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen