Schlagwort: Excel-Tool

Excel — bedingte Formatierung statt “Zahlenfriedhof”

Nie­mand will Ihre „Zah­len­fried­hö­fe“ anschau­en? Mit “Excel — beding­te For­ma­tie­rung” pep­pen Sie Ihre Daten anschau­lich auf. Die Emp­fän­ger Ihrer Infor­ma­tio­nen wer­den Ihnen dank­bar sein! Wet­ten? Wir erklä­ren hier wie schnell und ein­fach es gemacht wird.

Getagged mit: , ,

Working Capital Management

Die Unter­neh­mens­fi­nan­zie­rung wird in vie­len Bran­chen zuneh­mend zum Eng­pass­fak­tor. Bei­spiels­wei­se ver­län­gert sich in der Mode-Branche  bei zuneh­men­dem Anteil ver­ti­ka­ler Geschäfts­mo­del­le wie Depot und Con­ces­si­ons der Finan­zie­rungs­zeit­raum für die Fashion-Lieferanten zum Teil erheb­lich. Der sich hier­aus erge­ben­de Liqui­di­täts­be­darf wird  in der

Getagged mit: , ,

Rechnet sich das? Excel-Tool zur Ermittlung der Gewinnschwelle (Break-Even) Ihres Unternehmens.

Private Finanzplanung

Eine wich­ti­ge Rol­le bei der Lage-Beurteilung des eige­nen Unter­neh­mens spielt der Break-Even-Umsatz. Dies ist der Umsatz, der min­des­tens erreicht wer­den muss, damit Ihr Unter­neh­men in den schwar­zen Zah­len bleibt. Der ver­blei­ben­de Umsatz­puf­fer ist eine wich­ti­ge Risiko-Kennzahl für Manage­ment und Gesell­schaf­ter.

Getagged mit: , ,
Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen