„Hilfe, wie kalkuliere ich richtig?“ – Kalkulationsleitfaden (nicht nur) für Produktmanager

zuletzt aktualisiert am 28. Februar 2016 von Winfried Eitel
Kalkulationsleitfaden (nicht nur) für Produktmanager

Workshop in Kooperation mit dem Modeverband GermanFashion am 28. April 2016 in Düsseldorf.

In vielen Unternehmen der Mode-Branche werden wirtschaftliche Probleme durch eine unklare und ungenaue Kalkulation verursacht. Nicht selten führt eine zu undifferenzierte Kalkulation zu falschen Entscheidungen.
Produktmanager, Beschaffer und Controller sind gemeinsam dafür verantwortlich, dass verlässliche Kosteninformationen zum Entscheidungszeitpunkt verfügbar sind.

Die Kalkulation ist – richtig eingesetzt – das ideale Instrument für den Produktmanager, um Sortimentsentscheidungen und attraktive Preisstellungen zu gewährleisten.

Wie gelingt es Produktmanagern und Beschaffern die Materialien und Dienstleistungen so zu kombinieren, dass mit dem Produkt letztlich die „richtige“ Preislage besetzt werden kann?

In diesem Seminar werden Ihnen praxiserprobte Möglichkeiten vorgestellt. Der Kollektionsrahmenplan in Verbindung mit einem Produkt-Baukasten sind hierfür die idealen Instrumente.

In diesem Workshop legen wir den Fokus auf den „technischen“ Teil der Kalkulation, also auf die Ermittlung der richtigen Kosten für Materialien und Dienstleistungen.

Ausgehend vom Kollektionsrahmenplan geht es um die verursachungsgerechte Kostenzuordnung, damit die festgelegten Targetkosten erreicht werden. Wichtiges Instrument ist hierbei der Produktbaukasten, der neben einer Verkürzung der Entwicklungszeiten auch eine schnellere und zuverlässigere Kalkulation ermöglicht.

Außerdem erfahren Sie, wie die (oft vernachlässigte) Nachkalkulation Ihnen helfen kann, eine selbstlernende Systematik in Ihrem Unternehmen aufzubauen.

Dieser Workshop ist Teil der betriebswirtschaftlichen/technischen Seminarreihe im Jahr 2016.

Unsere Referenten, Herr Winfried Eitel und Herr Thomas Ballweg, kennen diese Probleme aus ihrer eigenen langjährigen Erfahrung in der Bekleidungsbranche. In diesem Seminar werden Lösungsansätze vorgestellt, die in einer „konzertierten Aktion“ von Beschaffer und Controller zu einer Besserung in den Unternehmen führen können.

Seminar von GermanFashion e.V. am 28.04.2016 in Düsseldorf .

 

Seminarreihe 2016

Download (PDF, 26KB)

Veröffentlicht in Fashion, Kalkulation, Veranstaltungen Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: