Kategorie: Controlling

Outsourcing von Controlling-Tätigkeiten: gut vorstellbar, dennoch kaum umgesetzt

aus­ge­la­ger­te Con­trol­ling-Dienst­leis­tun­gen Haben Sie Ihre Unter­neh­mens­zah­len im Griff und kön­nen die dar­aus not­wen­di­gen Maß­nah­men her­lei­ten? Die tech­no­lo­gi­sche Ent­wick­lung ermög­licht mitt­ler­wei­le, auch über das Out­sour­cing von Con­­trol­­ling-Täti­g­kei­­ten nach­zu­den­ken. Feh­len­des eige­nes Know-how und feh­len­de IT-Sys­­­te­­me sind wich­ti­ge Grün­de für das Out­sour­cing von

7 Gründe, warum Unternehmen kein Controlling brauchen

Stu­di­en zei­gen, dass Unter­neh­men mit einem pas­sen­den Con­trol­ling mit­­­tel- und lang­fris­tig bes­ser abschnei­den, als Unter­neh­men ohne die­se Instru­men­ta­ri­en. War­um funk­tio­niert Con­trol­ling den­noch viel­fach nicht? Mein Unter­neh­men funk­tio­niert auch ohne Con­trol­ling! Solan­ge kei­ne Insol­venz erfolgt, ist das viel­leicht rich­tig. Aber es

Getagged mit: , ,

Ishikawa: mit “Fischgräten” zur Problemlösung

Ishikawa - Fischgrät - Diagramm

Tre­ten im betrieb­li­chen All­tag Pro­ble­me auf, so wird oft die „erst­bes­te“ Erklä­rung für das auf­ge­tre­te­ne Pro­blem ange­gan­gen. Die­ser unüber­leg­te Aktio­nis­mus  ist aber meis­tens nicht ziel­füh­rend. Das kommt Ihnen bekannt vor? Dann pro­bie­ren Sie doch ein­mal, ein „Fisch­grät-Dia­gramm“ zu erstel­len. Die

Potenzialanalyse

Potenzialanalyse

Der Markt­er­folg jedes Unter­neh­mens wird durch sei­ne Stär­ken und Schwä­chen im Wett­be­werb bestimmt. Mit der Poten­zi­al­ana­ly­se wer­den die stra­te­gi­schen Erfolgs­fak­to­ren eines Unter­neh­mens her­aus­ge­ar­bei­tet. Es sol­len Ansatz­punk­te und Maß­nah­men gefun­den wer­den, die die eige­ne Erfolgs­po­si­ti­on ver­bes­sern. Die Bewer­tung erfolgt durch den

Fixkosten managen – 4 Schritte zum Erfolg

Ein effi­zi­en­tes Kos­ten­ma­nage­ment leis­tet einen wesent­li­chen Bei­trag zu Ihrem Unter­neh­mens­er­folg. Aber nur, wer sich regel­mä­ßig mit sei­nen Kos­ten beschäf­tigt, hat eine Chan­ce, sie zu beein­flus­sen. Bei einem stän­dig stei­gen­den Anteil der Fix­kos­ten an den Gesamt­kos­ten steigt auch die Bedeu­tung des

Getagged mit: , ,

ABC-Analysen und ABC-XYZ-Analysen

Eine wich­ti­ge und bekann­te Emp­feh­lung im Rah­men des Working-Capi­­tal-Mana­ge­­ments ist die Sor­ti­ments­ana­ly­se mit­tels der ABC-Ana­­ly­­se. Einer­seits sol­len die Lager­be­stän­de und damit Kapi­tal­bin­dung redu­ziert wer­den, ande­rer­seits soll auch der Ein­kaufs­auf­wand redu­ziert wer­den. Wäh­rend man mit der ABC-Ana­­ly­­se betriebs­wirt­schaft­li­che Sach­ver­hal­te nach Ihrer

Getagged mit: , ,

Controlling – Freund oder Feind der Beschaffung?

BalancedScorecard

Von der Sai­son­pla­nung zum Beschaf­fungs­con­trol­ling „In der Beklei­­dungs-Bran­che kennt das Con­trol­ling die Mate­ri­al­ver­bräu­che beim Kopier­pa­pier bes­ser als beim Ober­stoff“ – die­ser Stoß­seuf­zer eines Insi­ders zeigt, dass offen­bar die klas­si­schen Con­­trol­­ling-Tools im Beschaf­fungs­be­reich nur sehr ein­ge­schränkt funk­tio­nie­ren. Und das, obwohl der

Getagged mit: , , , ,

Vertriebscontrolling – 7 sinnvolle Kennzahlen

Die Fra­ge nach der „bes­ten Ver­triebs­kenn­zahl“ ist im Ver­triebs­con­trol­ling ähn­lich weit ver­brei­tet wie die Fra­ge nach dem bes­ten Pro­dukt, dem bes­ten Ver­triebs­weg oder dem bes­ten Kun­den. Aber Sie ahnen schon: es kommt halt dar­auf an! Kenn­zah­len und Berich­te sol­len wirt­schaft­lich

Getagged mit: , , ,
Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen