Gründercoaching Deutschland der KfW

KfW-Bank unterstützt Gründer-Coaching

Folgende Hilfen werden nach der Gründung oft benötigt:

  • Die optimale Umsetzung der Geschäftsidee und des Businessplans wird gecoacht.
  • Einfache Controlling-Bausteine und Kennzahlen erarbeiten, die dem Gründer mit Aufnahme des Geschäftsbetriebes frühzeitige Informationen über Fehlentwicklungen liefern.
  • Unterstützung bei weiteren Verhandlungen mit Kunden, Lieferanten und Banken.

und viele weitere.

Optimieren Sie Ihre Wett­bewerbs­fähigkeit gleich zu Beginn: Nutzen Sie die Kom­petenz eines Gründercoachs, um betriebswirtschaftliche, finanzielle und organi­sato­rische Fragen zu beantworten und Lösungs­strate­gien zu erarbeiten. Beispielsweise

  • wenn Sie das Unternehmenskonzept oder Ihren Businessplan optimieren wollen
  • wenn Sie sich auf Finanzierungs- oder Genehmigungsgespräche bei Banken oder Behörden vorbereiten

Darum gibt es als Förderprogramm für Unternehmer in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit das Gründercoaching Deutschland, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds den Start in die erfolgreiche Selbstständigkeit unterstützt.

Voraussetzungen für das Gründercoaching Deutschland:

Sie haben Ihre selbstständige Tätigkeit bereits auf­genom­men und die Gründung oder Übernahme liegt zum Zeit­punkt Ihrer Antrag­stellung nicht länger als 5 Jahre zurück. Ihr Firmensitz und Geschäftsbetrieb ist in Deutschland und Ihre Existenzgründung ist auf eine Vollexistenz ausgerichtet.

Umfang der Förderung

Die Höhe des Zuschusses richtet sich nach Ihrem Status bei der  Gründung. Wenn Sie aus der Arbeitslosigkeit gründen, erhalten Sie in den ersten zwei Jahren nach der Gründung eine Förderung in Höhe von 90% der Beratungskosten.
Gründer, die zum Zeitpunkt der Gründung kein Arbeitslosengeld bezogen haben, erhalten in den ersten fünf Jahren nach der Gründung 50% der Beratungskosten erstattet.

Nicht förderungsfähig im Gründercoaching Deutschland

  • Beratung in der Vorgründungsphase (siehe hier)
  • überwiegend Rechts-, Versicherungs- und Steuerfragen,
  • die Erstellung von Verträgen und Jahresabschlüssen,
  • Buchführungsarbeiten,
  • Gestaltung von Werbematerialien und Internetseiten oder
  • Erarbeitung von EDV-Software und Durchführung von EDV-Schulungen.

Ablauf der Beratungsförderung

  1. Sie stellen online einen Antrag für das Gruendercoaching Deutschland. Dabei bin ich Ihnen sehr gerne behilflich.
  2. Mit dem ausgedruckten Antragsformular kommen Sie zu einem Regionalpartner (beispielsweise die HWK oder die IHK) und stellen dort den Antrag.
  3. Die KFW Bank entscheidet über den Antrag und schickt Ihnen eine Zusage.
  4. Jetzt können wir einen Beratungsvertrag abschließen und mit dem Gründercoaching der KfW Bank beginnen.
  5. Nach Abschluss der Beratung zahlen Sie Ihren Eigenanteil an uns.
  6. Den Rest erledigen wir für Sie!

Gewusst wie – von Anfang an!

Dipl.-Betriebswirt Winfried Eitel ist als Gründercoach und Gründungsberater bei der KfW-Bank zugelassen. Das bietet Ihnen den Vorteil, dass Ihr Gründercoaching bis zu 50 % staatlich gefördert werden kann.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Seite der KfW oder rufen Sie mich einfach an unter (02156) 979.344. Das Erstgespräch ist immer kostenfrei für Sie.

Gründerberatung für Willich, Viersen, Krefeld, Rheinkreis Neuss, Mönchengladbach und Düsseldorf

Da mir bei der Beratung der persönlichen Kontakt zu den Gründern sehr wichtig ist, habe ich meinen Einzugsbereich auf die Städte Willich, Viersen, Krefeld, Mönchengladbach und Düsseldorf sowie den Rheinkreis Neuss konzentriert.

Rufen Sie mich unverbindlich an unter (02156) 979.344 oder schreiben Sie mir eine kurze E-Mail. Ich rufe Sie gerne zurück. Ein Erstgepräch ist für Sie immer kostenfrei.

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite (auch durch Scrollen oder Klicken des Menüs) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen