Gründen mit Erfolg am 28.01.2014 in Mönchengladbach

Existenzgruender_JungunternehmerLie­be Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer,

vie­len Dank für Ihr durch­weg posi­ti­ves Feed­back zum Semi­nar “Grün­den mit Erfolg” bei der IHK. Auch mir hat der Vor­mit­tag viel Spaß gemacht. Es freut mich, dass ich Ihnen eini­ge Anre­gun­gen für die Über­le­gun­gen zu Ihrem Grün­dungs­vor­ha­ben geben konn­te.

Natur­ge­mäß ist inner­halb eine Vor­mit­tags nur ein “Über­flug” über das The­ma mög­lich. Ger­ne ste­he ich Ihnen für wei­te­re Rück­fra­gen zur Ver­fü­gung. Rufen Sie mich ein­fach kurz an oder schrei­ben Sie mir eine Mail. Ich freue mich auf Sie!

Ger­ne kön­nen Sie sich HIER die Prä­sen­ta­ti­on der Ver­an­stal­tung her­un­ter­la­den.

Recht und Steuern für junge Unternehmen

In unse­rer gemein­sa­men Ver­an­stal­tung wur­den von Ihnen ja The­men wie Rechts­un­si­cher­heit im Inter­net, Mehr­wert­steu­er bei Frei­be­ruf­lern und wei­te­re ange­spro­chen.

Die IHK star­tet am kom­men­den Don­ners­tag, 06.02.2014 in Neuss vier Aben­de von 18–20 Uhr zu den The­men “Recht und Steu­er”. Die Ver­an­stal­tun­gen sind kos­ten­los und spe­zi­ell für jun­ge Unter­neh­men (und Grün­der) gedacht.

Don­ners­tag,   6. Febru­ar 2014                  –  All­ge­mei­nes Ver­trags­recht
Don­ners­tag, 20. Febru­ar 2014                  –  Beschäf­ti­gung von Mit­ar­bei­tern
Don­ners­tag,   6. März 2014                        –  Inter­net­recht
Don­ners­tag, 13. März  2014                       –  Steu­ern und Finanz­buch­hal­tung

IHK-Haupt­ge­schäfts­stel­le Neuss, Fried­rich­stra­ße 40

Unter die­sem Link: http://raff.es/1MO fin­den Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen direkt auf der Sei­te der IHK.

Auf den im Semi­nar ange­spro­che­nen Sei­ten des BMWI.de kön­nen Sie auch die Infor­ma­ti­ons­chrift “Grün­der­Zei­ten 24 Recht und Ver­trä­ge” her­un­ter­la­den.

Einen Ein­stieg in die Welt der Steu­ern fin­den Sie dort eben­falls: “Grün­der­Zei­ten 09 Steu­ern”.

Unterschiede zwischen Freiberufler und Gewerbetreibenden

Die Unter­schie­de zwi­schen den Frei­be­ruf­lern und den Gewer­be­trei­ben­den wer­den in der “Grün­der­Zei­ten 17 Grün­dun­gen durch freie Beru­fe” erläu­tert.

Die Check­lis­te Frei­be­ruf­ler hilft Ihnen fest­zu­stel­len, ob Sie selb­stän­di­ger Frei­be­ruf­ler sind oder nicht.

Viel Erfolg bei der Umset­zung in Ihrem eige­nen Unter­neh­men.

Mit herz­li­chen Grü­ßen

Win­fried Eitel
Tel. (02156) 979 344
winfried.eitel@amortisat.de

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite (auch durch Scrollen oder Klicken des Menüs) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen