Dienstleistung

Externes Controlling: Dienstleistung, die sich rechnet!

Die Dienst­leis­tung des exter­nen Con­trol­lings rech­net sich sofort:

  • Ein regel­mä­ßi­ges Berichts­we­sen deckt mög­li­che Poten­tia­le in Ihrem Unter­neh­men auf und wirkt als Früh­warn­sys­tem.
  • Sie haben eine höhe­re Trans­pa­renz im Unter­neh­men. Dies bedeu­tet für den Unter­neh­mer und die Kapi­tal­ge­ber mehr Sicher­heit und damit auch weni­ger Stress.
  • Die Iden­ti­fi­ka­ti­on der Mit­ar­bei­ter mit Ihrem Unter­neh­men steigt mit dem Grad der Ziel­er­rei­chung. Enga­ge­ment und Zufrie­den­heit neh­men zu.
  • Ihre Bank gewährt Ihnen güns­ti­ge­re Zins­kon­di­tio­nen, wenn Sie mög­li­che Unter­neh­mens­ri­si­ken sel­ber beur­tei­len und bewer­ten. Sie erhö­hen Ihre Boni­tät und das Rating.
  • Sie ver­bes­sern das Unter­neh­mens­er­geb­nis durch die Kon­trol­le von Kos­ten­struk­tu­ren (Ein­kauf, Ver­trä­ge, etc.) und Pro­zes­sen (z.B. For­de­rungs­ma­nage­ment und Mahn­we­sen).
  • Die hier­durch erziel­ten frei­en Mit­tel nut­zen Sie für die Ent­wick­lung Ihres Unter­neh­mens.

Das sind kei­ne Ein­mal­ef­fek­te!

Doch sei­en Sie sich bewusst: die Ver­bes­se­run­gen in Ihrem  Betrieb kön­nen nicht über Nacht erreicht wer­den. Meis­tens ist nicht ein ein­zi­ges offen­sicht­li­ches, gro­ßes Pro­blem vor­han­den, son­dern eine Rei­he klei­ne­rer Auf­ga­ben muss gelöst wer­den.

Jede Pro­duk­ti­vi­täts­stei­ge­rung resul­tiert somit aus vie­len klei­nen Schrit­ten. Doch die Erfah­rung zeigt: Die Effek­te sind meist gewal­tig.

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite (auch durch Scrollen oder Klicken des Menüs) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen