Kennzahlensysteme

Mit einem maßgeschneiderten Kennzahlensystem haben Sie die wesentlichen Parameter jederzeit im Griff.

Mit we­ni­gen ent­schei­den­den Kennzahlen, ab­ge­lei­tet aus den Erfolgsfaktoren Ihres Geschäfts, kön­nen Sie Ihr Unternehmen op­ti­mal pla­nen, steu­ern und dar­stel­len.

  • Mit ei­ni­gen uni­ver­sel­len, für al­le Branchen wich­ti­gen Kennzahlen er­hal­ten Sie ei­nen ers­ten Überblick über Ihre Situation. Dies kön­nen z.B.  Umsatzrendite, Eigenkapitalquote, Cashflowrendite, Kapitalrückflussquote und dy­na­mi­scher Verschuldungsgrad sein.
  • Neben fi­nan­zi­el­len Kennzahlen, z. B. auch aus der BWA Ihres Steuerberaters, be­nö­ti­gen Sie wei­te­re wich­ti­ge nicht­fi­nan­zi­el­le Kennzahlen, spe­zi­ell für Ihr Geschäft.
  • Durch Aufzeigen von Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen kön­nen Sie Ihre Kennzahlen zu ei­nem Management-Informationssystem (MIS) und Frühwarnsystem aus­bau­en.
  • Mit ei­nem re­gel­mä­ßi­gen Kennzahlenbericht ha­ben Sie wie auf dem Armaturenbrett Ihres Autos al­le Daten auf ei­nen Blick. Sie se­hen schnel­ler, wo es gut läuft und wo Handlungsbedarf be­steht.
  • Mit Hilfe der Ampelfunktion ist so­fort er­sicht­lich, wel­che Aufgaben und Anforderungen wie gut er­füllt sind.

Die wich­tigs­ten Kennzahlen Ihres Geschäfts er­läu­te­re ich Ihnen ger­ne in ei­nem per­sön­li­chen Gespräch.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen