Kategorie: Veranstaltungen

Trau dich – Smalltalk kann man lernen

Trau dich – Small­talk kann man ler­nen  „Wer mutig ist und lernt, auf ande­re zuzu­ge­hen, ist nicht nur im Busi­ness­all­tag klar im Vor­teil.“ Erfolg im Geschäfts­le­ben hängt sehr oft vom Kon­takt mit zunächst unbe­kann­ten Men­schen ab. Den­noch nei­gen vie­le Men­schen dazu,

Getagged mit:

Controlling – Freund oder Feind der Beschaffung?

BalancedScorecard

Von der Sai­son­pla­nung zum Beschaf­fungs­con­trol­ling „In der Bekleidungs-Branche kennt das Con­trol­ling die Mate­ri­al­ver­bräu­che beim Kopier­pa­pier bes­ser als beim Ober­stoff“ – die­ser Stoß­seuf­zer eines Insi­ders zeigt, dass offen­bar die klas­si­schen Controlling-Tools im Beschaf­fungs­be­reich nur sehr ein­ge­schränkt funk­tio­nie­ren. Und das, obwohl der

Getagged mit: , , , ,

Hilfe, wie kalkuliere ich richtig?“ — Kalkulationsleitfaden (nicht nur) für Produktmanager

Work­shop in Koope­ra­ti­on mit dem Mode­ver­band Ger­man­Fa­shion am 28. April 2016 in Düs­sel­dorf. In vie­len Unter­neh­men der Mode-Branche wer­den wirt­schaft­li­che Pro­ble­me durch eine unkla­re und unge­naue Kal­ku­la­ti­on ver­ur­sacht. Nicht sel­ten führt eine zu undif­fe­ren­zier­te Kal­ku­la­ti­on zu fal­schen Ent­schei­dun­gen. Pro­dukt­ma­na­ger, Beschaf­fer

Getagged mit: , , , ,

Seminar: Basiswissen Betriebswirtschaft

Basis­wis­sen Betriebs­wirt­schaft Jede Abtei­lung Ihres Unter­neh­mens soll „wirt­schaft­lich arbei­ten“ und muss sich des­halb mit betriebs­wirt­schaft­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen befas­sen. Fak­tisch bedeu­tet es einen ent­schei­den­den Wett­be­werbs­vor­teil für Ihr Unter­neh­men, wenn auf allen Ebe­nen und in allen Berei­chen unter­neh­me­risch gedacht, geplant und gehan­delt wird.

Getagged mit: , ,

Workshop: Budgetabweichungen entgegenwirken

Uner­war­te­te  Ent­wick­lun­gen wie der Weg­fall von Märk­ten, Insol­venz von Lie­fe­ran­ten, Ver­än­de­run­gen der Per­so­nal­per­for­mance, usw., sind mit dem übli­chen Vor­ge­hen des Con­trol­lings über Pla­nen, Abwei­chungs­ana­ly­sen und Gegen­steu­ern nicht zu bewäl­ti­gen. Dro­hen­de Son­der­ein­flüs­se müs­sen daher recht­zei­tig erkannt wer­den, damit mög­lichst schnell kor­ri­giert

Getagged mit: ,

München: Proaktive Unternehmenssteuerung mit den Kennzahlen der Balanced Scorecard

Die Balan­ced Score­card als Instru­ment zur Stra­te­gie­umset­zung in Unter­neh­men der Beklei­dungs­bran­che Banal, aber wahr: Kei­ne stra­te­gi­sche Ent­schei­dung im Unter­neh­men und kei­ne Kon­trol­le der Umset­zung kann ohne soli­de Zahlen- und Daten­ba­sis erfol­gen. An Zah­len und Daten man­gelt es sicher nicht –

Getagged mit: , , , ,

Düsseldorf: Proaktive Unternehmenssteuerung mit den Kennzahlen der Balanced Scorecard

Die Balan­ced Score­card als Instru­ment zur Stra­te­gie­umset­zung in Unter­neh­men der Beklei­dungs­bran­che Banal, aber wahr: Kei­ne stra­te­gi­sche Ent­schei­dung im Unter­neh­men und kei­ne Kon­trol­le der Umset­zung kann ohne soli­de Zahlen- und Daten­ba­sis erfol­gen. An Zah­len und Daten man­gelt es sicher nicht –

Getagged mit: , , , ,

Was will denn der #Controller auf dem #SocialMedia #Barcamp?

Stimmt. Vie­le Kol­le­gen habe ich nicht getrof­fen… Eigent­lich ja nicht der rich­ti­ge Ver­an­stal­tungs­ort für einen Con­trol­ler? Aber nur auf den ers­ten Blick! Am ver­gan­ge­nen Mon­tag fand in Kre­feld das ers­te Bar­camp  (Eine “Unkon­fe­renz” nen­nen es die Ver­an­stal­ter) mit dem Schwer­punkt

Getagged mit: , ,
Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen