Seminar: Basiswissen Betriebswirtschaft – 20.02.2018 in Düsseldorf

zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2018 von Winfried Eitel

Basiswissen BetriebswirtschaftBasiswissen Betriebswirtschaft

Jede Abtei­lung Ihres Unter­neh­mens soll „wirt­schaft­lich arbei­ten“ und muss sich des­halb mit betriebs­wirt­schaft­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen befas­sen. Fak­tisch bedeu­tet es einen ent­schei­den­den Wett­be­werbs­vor­teil für Ihr Unter­neh­men, wenn auf allen Ebe­nen und in allen Berei­chen unter­neh­me­risch gedacht, geplant und gehan­delt wird. Und nicht nur aus dem Bauch­ge­fühl her­aus.

Grund­la­gen­kennt­nis­se der Betriebs­wirt­schaft sind des­halb für Fach- und Füh­rungs­kräf­te von immer grö­ßer wer­den­der Bedeu­tung. Von Mit­ar­bei­tern mit Kos­ten­stel­len- oder Profitcenter­verantwortung wer­den Abwei­chungs­ana­ly­sen und selbst initi­ier­te Gegensteuerungs­maß­nah­men erwar­tet. Nur mit betriebs­wirt­schaft­li­chem Grund­ver­ständ­nis kön­nen unter­nehmerische Ent­schei­dun­gen sach­ge­recht und selbst­stän­dig getrof­fen und kom­mu­ni­ziert wer­den.

In die­sem Basis-Work­shop ler­nen die Teil­neh­mer Grund­sät­ze, Metho­den und Instru­men­te der Betriebs­wirt­schaft ken­nen und kön­nen anschlie­ßend bes­ser in Gesamt­zu­sam­men­hän­gen den­ken und agie­ren.

Die Refe­ren­ten, Herr Win­fried Eitel und Herr Tho­mas Ball­weg, ken­nen die­se Pro­ble­me aus ihrer eige­nen lang­jäh­ri­gen Erfah­rung in der Beklei­dungs­bran­che. In die­sem Semi­nar wer­den sie ihre prak­ti­sche Erfah­rung mit Ihnen tei­len und Ihnen eini­ge Insi­der-Tipps geben.

Die fol­gen­den Schwer­punkt-The­men wer­den behan­delt:

  1. Ein­stieg in die BWL
    Was ist „wirt­schaft­lich? – das Öko­no­mi­sche Prin­zip
  2. ZDF: Zah­len, Daten, Fak­ten
    Buch­hal­tung & Co – Woher, Wohin, Wofür?
  3. GuV und Bilanz: das gro­ße Gan­ze des Finanz­be­reichs
    Lesen, ver­ste­hen, ver­glei­chen
  4. BAB und Bud­get­be­rich­te
    Außer Spe­sen nichts gewe­sen? Typi­sche Kos­ten­ar­ten in Beklei­dungs­un­ter­neh­men
  5. Pla­nung und Fore­cast
    Der Con­trol­ling-Loop
  6. Was nichts kos­tet, ist auch nichts!
    Kal­ku­la­ti­on – oder: Wie wer­den unse­re Prei­se fest­ge­legt?
  7. Working Capi­tal
    Ohne Bestän­de ver­schen­ken wir Umsatz! (?)
  8. Was läuft denn auf der Flä­che?
    Kenn­zah­len aus der ver­ti­ka­len Welt: Ren­ner, Pen­ner, die Erziel­te!

Semi­nar von Ger­man­Fa­shion e.V.   am 20.02.2018 in Düs­sel­dorf.

Zur Anmel­dung  und für wei­te­re Infor­ma­tio­nen fol­gen Sie bit­te die­sem Link:
Semi­nar: Basis­wis­sen Betriebs­wirt­schaft

Basis­wis­sen-Betriebs­wirt­schaft-200218-Düs­sel­dorf

Winfried Eitel

Betriebswirtschaftliche Beratung und Dienstleistung bei amortisat' e.K.
Getagged mit: , ,

Kommentar verfassen

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite (auch durch Scrollen oder Klicken des Menüs) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen