Leitfaden: Private Equity Kapital in Familienunternehmen

zuletzt aktualisiert am 27. Februar 2016 von Winfried Eitel
Interessanter Leitfaden für den praktischen Einsatz von Private Equity-Kapital in Familienunternehmen zum Download

Das Wit­te­ner Insti­tut für Fami­li­en­un­ter­neh­men hat einen inter­es­san­ten Leit­fa­den für den prak­ti­schen Ein­satz von Pri­va­te Equi­ty Kapi­tal in Fami­li­en­un­ter­neh­men her­aus­ge­ge­ben.

Es geht um Vor­aus­set­zun­gen, Pro­zes­se und Ergeb­nis­se beim Ein­satz von fami­li­en­ex­ter­nem Eigen­ka­pi­tal.

Der Pra­xis­leit­fa­den rich­tet sich an Gesell­schaf­ter, akti­ve Mit­glie­der von Gesell­schaf­ter­fa­mi­li­en sowie fami­li­en­ex­ter­ne Füh­rungs­kräf­te von Fami­li­en­un­ter­neh­men, die den Gedan­ken hegen, eine Pri­va­te Equity-Gesellschaft in ihr Unter­neh­men auf­zu­neh­men.

Ziel ist es, die Grund­la­gen einer Finan­zie­rung mit­tels Pri­va­te Equi­ty zu beleuch­ten.

Inter­es­san­te 20seitige PDF zum Down­load unter http://bit.ly/HvdYRg

Winfried Eitel

Betriebswirtschaftliche Beratung und Dienstleistung bei amortisat' e.K.
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen