bankenfähiger Businessplan

Geschäftskonzept / Businessplan

Für vie­le Gründer ist die Er­stellung ih­res Busi­ness­planes ei­ne gro­ße Heraus­forderung.  Speziell der “Zahlenteil” soll­te mit Kostenplanung, Umsatzplanung, Rohertrags­be­rech­nung, Liquiditäts­übersicht, Finan­zie­rungs­bedarf, Mindest­umsatz­be­rechnung etc. pro­fessio­nell ge­staltet sein. Die Banken er­warten ei­ne in sich stim­mi­ge und rea­lis­ti­sche Dar­stellung der Zahlen.

Ein man­gel­haf­ter Businessplan re­du­ziert die Chancen auf ei­ne Krediterteilung prak­tisch ge­gen Null.

Auch die Gewährung des Gründungszuschusses wird Ihnen bei Vorlage ei­nes feh­ler­haf­ten Businessplans ver­wei­gert.

Lassen Sie es nicht so weit kom­men, son­dern las­sen Sie sich   v o r   der Abgabe Ihres Businessplanes be­ra­ten.

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen