Chance für Gründer: Unternehmensnachfolge 2014 – 2018

zuletzt aktualisiert am 27. Februar 2016 von Winfried Eitel

Unternehmensnachfolge 2014-2018Das Institut für Mittelstandsforschung, Bonn, beschäftigt sich seit den 1990er Jahren mit der Zahl der in Deutschland anstehenden  Übertragungen von Familienunternehmen. Aktuell schätzen die Wissenschaftler ca. 135.000 Familienunternehmen, bei denen in den Jahren 2014 – 2018 die Übergabe ansteht.

Von diesen Unternehmensnachfolgen sind die meisten in NRW zu erwarten. Kein Wunder, hat NRW doch auch den größten Unternehmensbestand aller Bundesländer.

Übernahmewürdig sind Unternehmen, die dem Nachfolger einen dem Risiko entsprechende Ertragswert ermöglichen. Die Studie geht von einem Jahresertrag von ca. 54.000 EUR aus. Hierin ist die Verzinsung des Kapitaleinsatzes noch nicht berücksichtigt. Die meisten Unternehmen, die diesen Mindestgewinn erzielen, liegen in der Umsatzklasse von 500.000 EUR – 1 Mio. EUR.

Überwiegend erfolgen die Übernahmen im Bereich Dienstleistung, aber auch im Produzierenden Gewerbe und im Handel stehen Nachfolgen an. Man schätzt, dass in diesen Unternehmen etwa 400.000 Beschäftigte betroffen sein werden.

Die Übernahmen werden überwiegend familien- oder unternehmensintern durchgeführt. In knapp 30 Prozent der Übertragungen werden unternehmensexterne Lösungen mit anderen Unternehmen oder externen Führungskräften erfolgen.

Das IfM geht davon aus, dass regionale und branchenbezogene Engpässe bei der Nachfolgersuche nicht ausgeschlossen werden können.

Für Existenzgründer bedeutet dies, dass sich in den nächsten Jahren gute Gelegenheiten ergeben können, eine Unternehmensnachfolge als Alternative zur “Gründung von Null” anzutreten.

Das IfM hat hierzu Hintergrundinformationen sowie die Studie zu den Unternehmensnachfolgen 2014 – 2018 zum Download bereitgestellt.

Quelle: ifm-bonn.org

Winfried Eitel

Betriebswirtschaftliche Beratung und Dienstleistung bei amortisat' e.K.
Getagged mit: , ,

Kommentar verfassen

Top
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite (auch durch Scrollen oder Klicken des Menüs) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen